Thermo-/Variohalter

Was ist der Thermohalter?

Der Thermohalter  dient zur Fixierung der Fensterbank am Mauerwerk. Seine Funktion besteht darin, dass beim Anbringen von Dämmplatten die Fensterbank in der richtigen Schräglage (ca. 5 Grad) gehalten wird – vor allem bei hohen Windlasten ein Flattern und damit Ablösen der Bank verhindert wird - um so das auftretende Wasser von der Fensterbank abzuleiten. Er sollte ab 165 mm Ausladung im Abstand von 600-800 mm eingesetzt werden.

Er besteht aus 2 Elementen: Dem Grundkörper zur Befestigung am Mauerwerk und dem Einschubwinkel zur variablen Anpassung an Mauerwerksdifferenzen.

Die richtige Größe wird ermittelt:
Dämmplattenstärke + Kleber + Putz + Fensterbanküberstand

Warum sollte der Thermohalter eingebaut werden?

Grundvoraussetzung für die Erfüllung der Funktion der Fensterbank - sicheres Ableiten des auftretenden Regenwassers und Verhinderung der Eindringung  in das Mauerwerk - ist die Einhaltung einschlägiger Normen und Verarbeitungsrichtlinien bei der Montage des Fensterbankprofils und aller erforderlichen Komponenten, um Haftungsfragen, die bei Schäden durch nicht sachgemäßer Verarbeitung und Beachtung der Verarbeitungsrichtlinien aufkommen könnten, zu vermeiden.
Der Thermohalter ist ein wichtiges Bauelement im Fensterbanksystem, welchem die grundlegende Funktion zur Sicherstellung des Abführens / des Ableitens des auftretenden Regenwassers von der Fensterbank zukommt, in dem er die 5° Ablaufschräge gewährleistet.

Wann sollte der Thermohalter eingebaut werden?
Bei energetischen Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudesubstanz sollte der Thermohalter im Wärmedämmverbundsystem immer eingebaut werden, um die Ablaufschräge von 5° zu gewährleisten.  Er wird von Architekten grundsätzlich empfohlen bzw. gefordert und gilt als allgemeine Einbaunorm der RAL Güte-Gemeinschaft.

Beschreibung Grundkörper:

  • Fertigung aus witterungsbeständigen Alu Strangpressprofil
  • Schenkelbreite ca. 50mmbreit
  • 5° Neigung zur Gewährleistung der Ablaufschräge für den kontrollierten Wasserablauf
  • je Schenkel mindesten 1 Langlochstanzung 7,5 x 30mm

Beschreibung Einschubwinkel:

  • Fertigung aus 1,5-2,0mm witterungsbeständigem Aluminium
  • für Fensterbanktropfkanten 25, 30 und 40mm

lagermässig lieferbar in 5 Größen:

  • Gr. 1 Schenkellängen 65/125mm
  • Gr. 2 Schenkellängen 85/105mm
  • Gr. 3 Schenkellängen 95/160mm
  • Gr. 4 Schenkellängen 125/185mm
  • Gr. 5 Schenkellängen 150/200mm

Auch als Klinkerhalter für WDVS-Fassade erhältlich zum nachträglichen Einbau von Alu-Fensterbänken bei vorhandener, fertiger WDVS-Fassade.



 
 

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.

  

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.


letzte Änderung: 08.03.2018